glasstec 2018: BV Glas ist Partner der glasstec conference

Die Messe glasstec findet vom 23. bis 26. Oktober 2018 in Düsseldorf statt. Bereits zum 25. Mal erwarten die Besucher zahlreiche Aussteller mit den Neuheiten aus der Glasindustrie sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm - darunter die glasstec conference, die in diesem Jahr erstmals in einem gesonderten Bereich in der Halle 10 stattfindet.

Der BV Glas gestaltet den halben Konferenztag „Markets by BV Glas“ am Nachmittag des 23. Oktober. Neben aktuellen Zahlen und Fakten zur Glasindustrie ist die deutsche und europäische Umwelt- und Klimapolitik das zentrale Thema. Referenten des BV Glas erläutern mit der Unterstützung von Experten aus Glas herstellenden Unternehmen Herausforderungen, Chancen und Risiken für die Glasindustrie.  Neben dem EU-Emissionshandel nach dem Jahr 2020 stehen die Einsparung von Energie durch die Gründung von Energieeffizienznetzwerken und der aktuelle Stand zu REACH und der Quarzfeinstaubdiskussion auf dem Programm.  Auch das Circular Economy Package der EU ist ein Thema sowie ein Best Practice Beispiel aus der Glasindustrie dazu. BV-Glas-Hauptgeschäftsführer Dr. Johann Overath führt durch den Nachmittag. Die Veranstaltung des BV Glas ist kostenfrei.

Das Programm „Markets by BV Glas: Umwelt- und Klimapolitik in Deutschland & Europa - Herausforderungen, Chancen und Risiken für die Glasindustrie“ finden Sie hier.

Kontakt

Bundesverband Glasindustrie e.V.
Am Bonneshof 5
40474 Düsseldorf

Telefon: +49 (0)211/ 4796 - 134
Fax: +49 (0)211/ 9513 751
E-Mail: info(at)bvglas.de
Internet: www.bvglas.de