EID versenden Position zum Emissionshandel an EU-Abgeordnete

Die Allianz der Energieintensiven Industrien (EID), zu der auch der BV Glas gehört, hat am 27. Januar 2017 eine klare Positionierung gegen eine Erhöhung des linearen Reduktionsfaktors an die Abgeordneten des EU-Parlaments versandt.

Eine höhere Reduzierung der Emissionshandelszertifikate, wie vom Umweltausschuss des EU-Parlaments empfohlen, würde die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie im internationalen Vergleich zu sehr schwächen. Die finanziellen Auswirkungen wären laut EID nicht abschätzbar.

Kontakt

Bundesverband Glasindustrie e.V.
Am Bonneshof 5
40474 Düsseldorf

Telefon: +49 (0)211/ 4796 - 134
Fax: +49 (0)211/9513 751
E-Mail: info(at)bvglas.de
Internet: www.bvglas.de